ETSV09 Landshut zeichnet langjährige Vereinsmitglieder aus

 

„Überwältigt“ zeigte sich Vereinspräsident Karl Seidl von der großen Resonanz, die die Vereinsehrung am Sonntag, dem 31.03. gefunden hatte. Denn das Haus war voll. Trotz Zeitumstellung und schönstem Ausflugswetter hatten 110 Gäste den Weg in die Vereinsgaststätte gefunden, um langjährige Vereinsmitglieder zu würdigen. Die Damen bekamen einen Frühlingsblumenstrauß überreicht und die Herren ein kleines Geschenk. Diejenigen, die über 25 Jahre beim ETSV09 Landshut dabei sind, wurden mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Mit Gold können sich die schmücken, die über 40 Jahre Mitglied des Sportvereins sind. Vereinsmitglieder, deren Mitgliedschaft in Jahren die 50 vollgemacht hat, erhielten die Auszeichnung „Gold mit Zahl“. 11 Mitglieder können sich rühmen, schon 60 Jahre bei den 09ern dabei zu sein- beinahe ein ganzes Leben. Dafür überreichte ihnen Sportleiter Manfred Käser den Ehrenbrief des Vereins. Umrahmt wurde die nachmittägliche Veranstaltung mit klassischen Klängen auf der Klarinette, gespielt von Jasmin Eichhorn. Seidl bedankte sich bei allen Helfern und lud zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ein.

 

Vereinspräsident Karl Seidl (rechts am Treppengeländer), Vizepräsident Sven Poppinga (oben Mitte)

und die Mitglieder, die 60 Jahre und darüber dabei sind