2019 GranCanaria 1

Nachdem das Showteam Intoxication des ETSV 09 Landshut im Frühjahr beim Bayerischen Landesturnfest in Schweinfurt ausgewählt wurde, am Blume-Festival auf Gran Canaria teilnehmen zu dürfen, ging es am Samstag, den 23.11.19, für eine 21-köpfige Gruppe von Turnern los auf die Insel im Atlantik.

Während der fünftägigen Reise durften die Mädels und Jungs bei drei Veranstaltungen auftreten. Bei ihren Darbietungen in zwei Turnhallen und im Shopping Center von Maspalomas unter freiem Himmel konnten sie mit ihrer Aufführung „Black vs. White“ glänzen.

Die freie Zeit verbrachte das Showteam zum Teil am hotelnahen Strand mit kleinen Trainingseinheiten und Fotoshootings. Selbst das frische Wasser des Atlantiks konnte die Turner nicht vom Baden abhalten. An den anderen Tagen unternahmen sie eine Inselrundfahrt mit Zwischenstopps an berühmten Kirchen und durften anschließend in Gran Canarias Hauptstadt Las Palmas shoppen gehen. Für viele war der Höhepunkt der Reise die Dünenwanderung im Süden der Insel.

Während der Reise wuchsen die Mädels und Jungs noch stärker zusammen. Deutlich wurde wieder, wie harmonisch das Miteinander der Gruppe ist. Das Showteam kam abends am Mittwoch, den 27.11.19, glücklich und überwältigt von unzähligen Erlebnissen wieder nach Landshut zurück.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Flottweg SE, BMW Landshut, BSJ Kreis- und Bezirksjugendleitung, sowie an die Jugend- und Waisenstiftung Stadt Landshut und an alle Privatpersonen, die der Gruppe mit Spendengeldern die Reise erst ermöglicht haben.

 

Text: Laura Wiesheu, Johanna Wiesheu, Verena Spies     Bilder: Showteam Intoxication