Zeitungsartikel Nachwuchsarbeit ETSV 09 Landshut 1

DieJugendabteilung der Handballer – in der Person von Ute Gruber – hatte die Karten und die Anreise per Bus organisiert und abgesehen vom Ergebnis der Herren war der Ausflug ein voller Erfolg. Neben den C- und B- Jungs mit ihren Trainern, war das Damenteam der 09er stark vertreten.

Die Stimmung in der Halle war großartig und bereits beim Damenspiel gegen Polen waren schon 6000 Zuschauer in der Halle, die sich dann bis zu knapp 10.000 bei den Herren tüchtig füllte.

Besonders erfreulich war, dass die Stars offensichtlich ein schlechtes Gewissen hatten wegen der sportlich Leistung, so dass sie das mit einer grenzenlosen Geduld bei Autogrammen und Selfies mit unseren Jungs kompensierten. Patrik Grötzki und Steffen Weinhold waren die ersten und fleißigsten in unserer Ecke. Es dauerte eine Weile bis Andy Wolff und Uwe Gensheimer in unsere Ecke kamen, aber wir konnten es erwarten. Mit der Folge, dass wir erst um 23.30 Uhr wieder zurück nach LA kamen. Ich hoffe, dass alle Teilnehmer am nächsten Tag doch zur Schule gingen, (der Verein stellt dafür leider keine Entschuldigungen aus). Auch für das erwachsenen Begleitpersonal ein cooler Event. Danke Ute!

Kurze Erinnerung für alle, die bei der von unserer Jugendleiterin Ute Gruber organisierten Länderspielfahrt mitmachen und Karten bestellt haben:

Wir treffen uns um 15.00 Uhr beim Bus vor der Sparda-Bank Halle zur Abfahrt nach München - Olympiahalle.

Allen anderen beste Handballunterhaltung vor dem TV- Sport 1.