Beim 09-Handballnachwuchs läuft's derzeit richtig rund

(v. Ferdinand Mader)

Die Bilanz des Samstags war makellos: Vier Spiele, vier Heimsiege - beim Handballnachwuchs des ETSV 09 Landshut läuft's derzeit richtig rund.

Besonders gute Fortschritte macht dabei unter ihrem Trainer Tomasz Morawski die männliche B-Jugend. Hatte das größtenteils noch aus C-Jugendlichen gebildete U 17-Team beim Hinspiel in Zwiesel noch eine Zehn-Tore-Klatsche kassiert, gab's im Bezirksliga-Rückspiel gegen die HSG Bayerwald einen 36:29 (16:14)-Erfolg. Tore für 09: Huhn (2), Tristan Morawski (6/davon 1 Siebenmeter), Meyer (4), Schmid (2), Teichgreber (6), Gruber (10), Parzl (2), Sporer (3), Floßmann (1).

Weitere 09-Jugendergebnisse: Übergreifende Bezirksliga (ÜBL) A-Jugend männlich, Gruppe Ost, ETSV 09 Landshut – HSG Bayerwald 29:22 (Lorber 2, Nißl 4/1, Vidal 11/2, Priller 5, Auras 2, Anderl 5); ÜBL C-Jugend männlich Südost, Staffel 1, 09 – HC Deggendorf 27:15 (Huhn 3, Meyer 8, Sporer 3, Gruber 9, Heindl 1/1, Castaldo 2, Tristan Morawski 1); Bezirksklasse Mitte D-Jugend männlich 09 – VfL Waldkraiburg 26:5 (Trinks 5, Schlegel 1, Kaslt 1, Summerer 7, Kamm 3, Beischl 2, Heindl 2, Zechel 2, Kailan Morawski 3). -fe-

 

Vier Teams werden für die Aufstiegs-Quali gemeldet!!!!

Diese Woche waren die Trainer/-innen wegen der Planung für die nächste Saison zusammen.

Hier das Ergebnis: Wir werden vier Teams für die Qualifikations-Turniere melden

  • mB (U-17)
  • mA (U-19)
  • wC (U-15)
  • mD (U-13) 

Alle Teams haben gute Perspektiven und auch im nächsten Jahr noch eine starken Spielerstamm. Die mB ist zahlenmäßig gut besetzt, aber die weibliche C und die männliche A könnten noch ein Verstärkung vertragen (auch für Quereinsteiger). Die Termine für die Turniere werden noch bekanntgegeben. Die mB hat die Landesliga im Visier. Mal schauen, wie weit wir kommen.

 

4 Jugendmannschaften ab 11.30 Uhr und das TOP-Spiel der Herren um 19.00 Uhr gegen die HG Ingolstadt.

Am Sonntag fährt die weiblich D nach Neuburg an der Donau und die E-Jugend zum Turnier nach AÖ.

Quelle. ETSV 09 Handball-App (kostenlos im App-Store)

Heimspiele in der Sparda-Bank-Halle am Samstag:

  • Die männlich D-Jugend hat um 11.30 Uhr den TV Eggenfelden zu Gast.
  • Um 13.15 Uhr geht’s weiter mit der wD gegen die SG Manching II
  • Um 15.00 Uhr kommt zur mC der VfL Waldkraiburg
  • Um 17.00 Uhr spielen unsere Damen gegen den TSV Taufkirchen
  • Um 19.00 Uhr steigt das Verfolgerduell der Herrenmannschaft gegen Burghausen II

 Herzliche Einladung! Wir freuen uns auf eine volle und laute Halle.

 

 

Das war ja ein Ding: die Whatsapp-Gruppe der Abteilung lief heiß. Mit ein fantastischen Leistung setzten sich die Jungs von Trainer Klaus Hartl und Co Stefan Schmid durch. Die Trainer sind voll des Lobes und mächtig stolz auf das Team. Das hat seinen besonderen Grund: Die TGler ließen es sich nicht nehmen, heute mit ihrem Bayernliga-Kader (10 von 14) für die zweite mC anzutreten (Derbys haben auch in LA ihre eigenen Gesetze!) 10 Spieler von der 1.(und wers nicht glaubt, schaut bitte im den Bayerliga-Spielbericht der TG I gegen Rimpar). Bereits gegen Ende der 1. Halbzeit konnten sich die 09er mit 3 Toren absetzen und gaben dann in Durchgang zwei noch einmal richtig Gas. Mit Jakob und Lukas mit jeweils 9 und Hannes mit 6 Toren war mächtig Munition in den Kanonen. Eine hervorragende Abwehr und mit einem heute bärenstarken Paul im Kasten, liefen die Angriffe wie am Schnürl. Absolut Spitze! Jeder für kämpfte für seinen Nebenmann. Besser hätte es nach der Winterpause nicht anfangen können. Das ist doch eine „Entschädigung für die verpasste Medaille“ an dem Sonntag. 

Es spielten: Paul (Keeper), Lukas S.(2), Markus, Lukas M.(9), Hannes (6), Simon (1), Jakob (9), Tristan, Jeremy, Michele, Peter,