Im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2017 wurde Günther Hornschuh für seine Leistungen im Vereinsleben zum Ehrenmitglied gewählt.


Begonnen hat er 1957 mit Fußball, wurde dann Trainer in der Leichtathletik-/Turnabteilung und war jahrelang deren Abteilungsleiter. Nach dem Tod seines Vaters hat er den Volksmarsch etabliert, aus dem sich der heutige Orientierungslauf entwickelte. 1984 gründete er eine der ersten Herzsport-Gruppen in Bayern, die nach wie vor zu den größten Gruppen in Bayern gehören. Aktuell ist er als Übungsleiter in verschiedenen Gymnastikgruppen tätig und organisiert äußerst beliebte Ausflüge und Treffen.
Im Namen der gesamten Abteilungen Turnen und REHA-Sport bedanken wir uns für seinen Einsatz!