Bogenschlag, Kehrwasserfahren, richtiges Retten, Schwimmen in der Strömung oder Wurfseil werfen: Beim Techniktraining mit Manuela, Jochen und Anita haben wir wichtige Kajaktechniken erlernt und wiederholt - und dabei unsere Boote immer besser in den Griff bekommen. Viermal waren wir auf der Isar - in Hofham und in Freising an der Korbiniansbrücke - um zu üben, zu schwimmen und zu retten. Dabei haben wir nicht nur sehr viel gelernt, sondern vor allem auch eine riesen Gaudi gehabt! Vielen Dank an unsere super Trainer!!!

 Paddelfreunde!                                                                                                        

  

 

Planschfreunde!

 

     

Demofahrt für die Salzach

Unter dem Motto "Für eine frei fließende Salzach! Ja zur Natur - Nein zu Kraftwerken" starteten einige der Paddler vom ETSV09 Landshut am 2. Juli zusammen mit mehr als 50 Booten anderer bayerischer Vereine, um gegen die Verbauung eines der letzten frei fließenden Flüsse Deutschlands zu demonstrieren. Aufgerufen zu dieser 5. Demonstrationsfahrt für die Salzach hatte der Bayerische Kanuverband, Bezirk Oberbayern, zusammen mit weiteren Verbänden.

Auf der flott fließenden Salzach ging es bei Nieselregen 16 Kilometer von Tittmoning nach Burghausen. Die vielen Kajaks und Kanadier begleiteten eine Plätte mit Umweltaktivisten und Lokalpolitikern. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in Burghausen gab es eine Kundgebung verschiedener Umweltverbände vor dem Rathaus der Stadt.