Du liebst deinen Sport. Du hast die Scheu überwunden, mit deinem nicht perfekten Deutsch vor eine Gruppe zu treten und übernimmst Verantwortung, vielleicht als Übungsleiter, vielleicht als Trainerassistent. Dann hast du es geschafft! Du bist mittendrin, kannst mitbestimmen und Einfluss nehmen und bist ein geschätzter Teil der Gemeinschaft.

Im ETSV 09 Landshut haben wir früh die Zeichen der Zeit erkannt und uns auf die Vielfalt in unserem Einzugsbereich eingestellt und nehmen die gesellschaftliche Herausforderung an.
So bieten wir immer wieder die Mötlichkeit zum Schnuppern, sei es bei einem unserer "Indoor-Parkour(s)", durch Kooperationsprojekte wie z.B. "Schüler erkunden Vereine" oder durch die Öffnung unserer Sporthalle für die benachbarte Kindertagesstätte. In Seminaren wie "Fit für die Vielfalt" vom Program Integration durch Sport erwerben bzw. sichern unsere Übungsleiter und Betreuer ihre interkulturelle Kompetenz. Ebenso profitieren wir von den Kontakten und dem Erfahrungsaustausch als Partner im Landshuter Netzwerk Integration. Ein besonderes Augenmerk liegt außerdem auf der Gewinnung und Qualifizierung von jungen Menschen mit Migrationshintergrund für ein ehrenamtliches Engagement bis hin zur Übungsleitertätigkeit.
Als Highlights, die den Zusammenhalt und das Verständnis füreinander fördern, erinnern wir uns gern an die Teilnahme einiger Gruppen an Landes- und Deutschen Turnfesten, den Ausflug zur Parkourhalle in Regensburg oder die Vereinsgala, bei der das Showteam "Intoxication" als Bindeglied die Mitglieder quer durch alle Vereinsabteilungen auf einer Bühne zusammenführte.

Als anerkannter Stützpunktverein im Programm Integration durch Sport des BLSV erhält unser Verein eine Förderung aus Mitteln des Bundesministeriums des Innern.

 

 

Mit Klick auf das Logo gelangen Sie auf die Seite Sportintegration des BLSV im DOSB.