Das war ja eine lebhafte und torreiche Angelegenheit diesmal. Trotz der Auswärtsniederlage im Nachholspiel am Vorabend, waren unsere Mädels alle wieder da und gut drauf. Allerdings mit schlechtem Start und einen 3-Tore-Vorsprung für die Gegnerinnen, den Sie bis zum Halbzeitstand von 10:12 auch nicht mehr richtig hergaben. Ein paar einfache Tore kassieren und dann bist du schon mal hinterher. Aber dann in der 2.Hälfte besannen sich unsere Mädels auf ihr starkes Abwehrverhalten. Es kam zügig zum Ausgleich und gleich zweimal sprang sogar eine Führung heraus. Viereinhalb Minuten vor Abpfiff stand es 19:19. Mit großem Kampf und hohem Einsatz unter lautstarker Unterstützung von der Tribune wäre eine Punkteteilung auch verdient gewesen. Aber aufgrund von ziemlich viel Wurfpech in den Schlussminuten konnte die denkbar knappe Niederlage nicht verhindert werden. Erfreulich: Lena konnte sich mit ihren 9 Treffen auf der Spitzenposition der Torschützenliste der Liga behaupten. Die Trainerin Andrea Klosik war aber durchaus zufrieden mit dem Spiel ihrer Mädels, auch wenn sich gegen Ende bei ihr eine "mittelstarke" Sentimentalität zeigte. Es war das letzte Heimspiel in dieser Zusammensetzung für sie als Trainerin dieser kleinen aber schlagkräftigen Truppe, die sie jetzt mittlerweile jahrelang durch Höhen und Tiefen begleitete.

Da kann man schon mal feuchte Augen bekommen, wenn man daran denkt, wie sehr ihr diese Mannschaft all die Jahre vertraut hatte und ihr persönlich sehr ans Herz gewachsen war. Der 1999 er Jahrgang geht weitgehend über zum Damenteam, die hoffentlich noch den Aufstieg in die BLZ schaffen. Dort könnte auch die andere Hälfte dieses wirklich außergewöhnlich sympathischen und tüchtigen Teams mittrainieren. Dass man sich die letzten beiden Jahre in der Oberliga behaupten musste und dort weit mehr als nur ein Lebenszeichen zeigen konnte, ist ein Erfolg für Team und Trainerin und schreit nach einer Fortsetzung .

Wir sollten deshalb nichts unversucht lassen und um die verbleibenden jüngeren Jahrgänge wieder eine weiblich A-Jugend aufzubauen. Dazu braucht es aber noch einen Zuwachs an Spielerinnen der Jahrgänge 2000 und jünger, für die wir an der Stelle schon mal tüchtig Werbung machen wollen.

Letztes Auswärtsspiel steigt am 11.03.2018 um 13.15 Uhr in Moosburg

Es spielten: Jenny und Lara Tor, Alex (2), Hannah, Kristina (4), Alina (4), Kanarina (2), Lena (9/3) Khadije ,