kopf21000a              fb   in

   

Die reinste Hitzeschlacht erlebten die Leichtathleten am Wochenende in Plattling bei den Bezirksmeisterschaften. Am Samstag kämpften die Schüler*innen U 14 und U 16 um die Titel und am Sonntag die Jugendlichen U 18, U 20 sowie die Männer und Frauen. 15 Titel, 18 zweite Plätze sowie 19 dritte Plätze standen am Ende für die LGler zu Buche.

Am Samstag siegte überraschend die 4x100m-Staffel U 16 in 53,10s mit Eva Kolbinger (Mallersdorf) Nina Ott-Sophia Königbauer (beide ETSV 09) sowie Michelle Appelon (DJK Altdorf). Nina Ott wurde im Speerwurf der W 14 mit 21,05m Dritte. Über 100m kämpfte sich Sophia Königbauer in respektablen 13,79 Sekunden auf den zweiten Platz, leider knickte sie beim 80m-Hürdenlauf mit dem Fuß um und musste sich in 14,44s mit Rang 5 begnügen. Bei den Schülerinnen W 12 erreichte Magdalena Maier über 75m in 11,08s Platz 3, wurde Fünfte über 800m und Achte im Weitsprung mit 3,65m.

Bei den männlichen Schülern U 14 ragte der 12-jährige Moritz Hösl mit dem Sieg über 800m in 2:34min heraus sowie mit den zweiten Plätzen über 75m (10,65), 60m Hürden 11,50s und Weitsprung 4,00m. Der 15-jährige Markus Summer hatte im Speerwurf 32,11m als Dritter, lief in seinem ersten 300m-Rennen gute 42,79s ebenfalls auf Platz 3 und verzeichnete sowohl über 80mHürden in 13,34s und im Weitsprung mit 4,92m Bestleistungen als Vierter bzw. Siebter.

Bei den Jugendlichen U 18 patzte im Kugelstoß Anastasia Nikolaidou im Kugelstoß mit nur 11,22m als Dritte, machte aber dann mit einem Sieg  im Diskuswurf mit 31,31m alles wieder gut. Mathilda Kosch (ETSV 09) wurde jeweils Dritte im Hochsprung mit 1,45m, Weitsprung 4,74m und Vierte über 100m in 13,86s Verena Stein belegte sowohl über 100m Hürden als auch im Kugelstoß den 4.Platz mit 19,13s bzw.7,18m und wurde Dritte im Diskuswurf mit 16,44m. In der männlichen Klasse U18

waren die Sebastian Laub, Patrick Bauer-Popescu und Maximilian Ott in den Wurfwettbewerben am Start. Kugelstoß: 3.Bauer-Popescu Patrick 9,93m, 4. Laub Sebastian 9,45m; Diskus: 2.Laub Sebastian 28,05m, 3.Bauer Popescu Patrick 20,73m; Speer 3.Ott Maximilian 26,16m. Im Weitsprung wurde Sebastian Laub Dritter mit 5,00m und Vierter Maximilian Ott mit 4,77m. Mit der 4x100m-Staffel wurden sie zusammen mit Markus Summer in 50,61s Zweiter.

Zur Familienangelegenheit wurden die Wurfwettbewerbe der Frauen. Als 52-jährige holte sich zum x-ten Mal Michaela Eichhorn die Titel im Kugelstoß mit für sie beachtlichen 9,96m und im Diskuswurf mit 29,85m. Ihre Tochter Isabella schleuderte den Speer auf 38,14m und siegte, wobei ihr ein 40m-Wurf nicht gewertet werden konnte, da sie die Abwurfmarke knapp übertrat. Katharina Steininger siegte über 200m in 27,49sec, versuchte sich im Dreisprung mit 10,15m als Vierte und sprang 4,90m weit (6.).

   

In Arbeit

            Header 000 png            Header 000 png            Header 000 png             Header 000 png                      

   

Veranstaltungen  

No events
   

Partner  

   
© Copyright by ETSV 09 Landshut
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.