kopf21000              fb   in

   

Die Outdoor Gruppe des ETSV 09 ist ins neue Jahr gestartet

Seit Juni 2021 gibt es beim ETSV 09 Landshut eine Outdoor Turngruppe für Kinder im Kindergartenalter. Als anfangs die Corona Einschränkungen noch Sport in der Halle ausschlossen, war die Nachfrage so groß, dass es erstmal eine Warteliste gab. Seither wurde in schattigen Ecken der Hitze getrotzt, auf den Stockbahnen der Nässe auf den Rasenflächen ausgewichen und mit Wollmütze und Handschuhen der Kälte begegnet. Eine gewisse Robustheit müssen die Kinder also an den Tag legen. Dafür bietet aber auch jedes Areal auf dem großen Vereinsgelände seine ganz speziellen Anreize. So steht die Vielfalt der Bewegungsmöglichkeiten dem üblichen Kinderturnen in der Halle nicht nach.

Outdoor Gruppe 01  

Outdoor Gruppe 02

In der letzten Turnstunde vor Weihnachten durften die Kinder den symbolischen Tannenbaum schmücken. Jeder Baumanhänger musste zuvor durch eine bestimmte Aufgabe verdient werden: Balancieren, Weitsprung, Zielwerfen, Laufen, "LKW-Ziehen" oder "Steh-auf-Männchen".
Nach der Feiertagspause ging es bereits mit einigen Vorübungen fürs Hockeyspielen wieder los.

 Outdoor Gruppe 03  Outdoor Gruppe 04

Alle sind nun gespannt, ob oder wann genug Schnee liegen wird, um die Abhänge zum Rodeln nützen zu können. Dankbar ist man dem Wettergott allemal, der meinte es nämlich bisher noch immer rechtzeitig zum Freitag Nachmittag sehr gut mit den Outdoor-Kids!

 

Text und Bilder: Kerstin Schedlbauer

 

 

 

 

Die Turnabteilung begrüßt vier frisch gebackene Übungsleiterinnen und einen Übungsleiter

Der ETSV 09 Landshut hat vier neue Übungsleiterinnen und einen Übungsleiter für den Bereich Breitensport hinzu gewonnen- alle im jugendlichen Alter von kurz vor Erreichen der Volljährigkeit bis Ende Zwanzig. Schon jetzt helfen sie bei Vereinsstunden im Jugend- und Kinderbereich mit. Alle fünf sind Mitglieder im „Showteam Intoxication“ und sammelten dort schon Erfahrungen im Showturn-Bereich. Im Sommer und Herbst hatten die Interessenten an der zweiteiligen Ausbildung des Bayerischer Turnverband teilgenommen. Maria Fuchs und Jasmin Käsbauer sind nun Übungsleiterinnen mit dem Schwerpunkt Jugendturnen. Im Kinderturnen absolvierten die Prüfung Elisabeth Hofmann, Laura Wiesheu und Nicholas Götz. Als ausgebildete Übungsleiter/-innen Breitensport haben sie nun die Möglichkeit, mehr Verantwortung im Verein und vor allem eine eigene Stunde zu übernehmen.

Die über 100 qualitativ hochwertigen Unterrichtseinheiten reichten inhaltlich von Trainings- und Bewegungslehre, Themen wie Sportpädagogik und sportbiologische Grundlagen, Doping, Fairplay, bis hin zu den Inhalten der Stunden wie Spiele, Koordinations- und Konditionsschulung und Körperbewusstsein sowie Körpererfahrung. Die Unterrichtsstunden an Wochenenden statt - Freizeit, die die jungen Leute gerne für ihr Ehrenamt opferten.

 

2021 11 23 Foto neue L

von links nach rechts: Maria Fuchs, Laura Wiesheu, Nick Götz, Jasmin Käsbauer, Elisabeth Hofmann und sitzend Achim Reinhart

Abteilungsleiter Achim Reinhart freut sich über die frische Kreativität der Neuen und überreichte den Absolventen vor ihrem regulären Training ein kleines Präsent. Achim Reinhart ist sich sicher, dass sie die ausgeprägte Kinder- und Jugendarbeit des Vereins noch weiter voranbringen können.

 

Text und Bild: Achim, Reinhart

Der Stuhl als Sportgerät

Sitzgymnastik mit Maria Maier bereichert den Senioren- und Reha-Sport

„Bleiben Sie doch sitzen!“ – das höflich gemeinte Entgegenkommen gilt in abgewandelter Form auch für die Sitz-Gymnastik-Gruppe des ETSV 09 Landshut. Vor 10 Jahren schuf Maia Maier erstmals dieses Angebot mit damals 4 Personen. Heute sind es 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und die Nachfrage ist ungebrochen. Gut tut die Gymnastik auf und mit Hilfe des Stuhls all jenen, die nicht mehr lange stehen können oder die Angst davor haben, es von der Gymnastik-Matte am Boden nicht mehr hoch zu schaffen. Trainiert wird nahezu alles, was man in den „normalen“ Gymnastikstunden auch üben und stärken kann: Kraft in den Armen, Bauchmuskeltraining oder Rückenfitness. Bei der Sitzgymnastik wird nicht nur gesessen. Zum Training der Balance stellen sich die Teilnehmer hinter die Stuhllehne. Dann absolvieren sie Übungen auf einem Bein.  Ein oder zwei Finger an der Lehne reichen oft, um dem Körper Stabilität und Sicherheit zu verleihen.

„Die Freude und das Lachen dürfen bei mir nicht zu kurz kommen“, betont Maria Maier. Daher hat Musik einen festen Platz in ihren Stunden. Auch die langjährige Übungsleiterin selbst strahlt Energie und Lebensfreude aus. Für ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer organisiert sie  immer wieder gesellige Runden, z.B. eine klassische  Weihnachtsfeier mit weihnachtlichem Gesang und Gebäck. Andere festliche Anlässe werden für gemeinsame Essen genutzt. Interessenten können sich bei Maria Maier unter der Telefonnummer 0871/61821 melden.

 

Die deutschen Starter haben beim Parkour Worldcup in Sofia (BUL) im September die Finals in den beiden Disziplinen Speed und Freestyle leider verpasst.

Im Speed musste ein Parkour in schnellstmöglicher Zeit überwunden werden. Hier startete unser Parkourtrainer Alexander Siemens für den DTB, da er im Landeskader des BTV aufgestellt ist. Für Alex war es der erste Start bei einem FIG-Weltcup, er landete mit 39,9940 Sekunden auf Rang 24.

Im Freestyle ging es darum, die unterschiedlichen Obstacles des Parkours kreativ in einen Run zu integrieren. Judges bewerteten den Lauf nach den Vorgaben des aktuellen FIG Code of Points. Hier konnte Alex den 30. Platz belegen. 

WeltCup A Siemens 2021 01


Die Vorbereitung auf den ersten Weltcup seit zwei Jahren war für die DTB Starter alles andere als leicht: Den überwiegenden Zeitraum der Pandemie waren die Trainingshallen und teilweise auch die Parkour-Parks draußen geschlossen. Wir gratulieren Alex zur Teilnahme und dass er dieses Event erleben durfte. 

 

Alex 3run  Youtube

 

Foto: Andreas Hornschuh (Screenshot vom Youtubechannel)      Text: Andreas Hornschuh 

Showteam Intoxication startet wieder durch

Über ein Jahr waren für das Team keinerlei Auftritte möglich. Letzten Samstag konnten die Jungs und Mädels zum ersten Mal nach Beginn der Corona-Pandemie wieder öffentlich ihr Können zeigen. Als Überraschungsakt boten sie einer Hochzeitsgesellschaft bei Kloster Andechs Paarakrobatik und eine Variante ihres Tanzes auf „The greatest Show“ mit Akrobatik und Würfen.

Die hochmotivierte Gruppe hat sich für die nächste Zeit einiges vorgenommen, so werden sie dieses Wochenende bei einem Videodreh für die 160 Jahr-Feier des Bayerischen Turnverbands (BTV) dabei sein. Weiteres dazu demnächst.

   

In Arbeit

            Header 000 png            Header 000 png            Header 000 png             Header 000 png                      

   

Veranstaltungen  

29 Jan 2022
11:15AM - 01:00PM
ETSV 09 Landshut - HG Deggendorf mC
29 Jan 2022
01:15PM - 03:00PM
ETSV 09 Landshut - Schierling/Langquaid wB
29 Jan 2022
03:15PM - 04:30PM
ETSV 09 Landshut - TSV Rottenburg mA
29 Jan 2022
07:00PM - 09:00PM
ETSV 09 Landshut - MTV Paffenhofen Männer
05 Feb 2022
05:00PM - 06:30PM
ETSV 09 Landshut - TSV Rottenburg Frauen
05 Feb 2022
07:00PM - 09:00PM
ETSV 09 Landshut - HC Deggendorf Männer
   

Partner  

   
© Copyright by ETSV 09 Landshut