Liebe Herzsportler,

 leider müssen wir das vergangene Woche wieder begonnene Herzsporttraining mit
 sofortiger Wirkung schon wieder auf unbestimmte Zeit absagen.
 Unsere ärztlichen Betreuer können das damit verbundene Ansteckungsrisiko angesichts der
 stark gestiegenen Fallzahlen nicht mehr verantworten.
 So bleibt uns nichts als auf baldige Besserung der Situation zu hoffen und unseren
 Teil zur Minimierung der Kontakte beizutragen.
 Bis auf hoffentlich baldiges Wiedersehen

---
Mit sportlichen Grüssen
Winfried Steffens
ETSV 09, Abt.-ltr Rehasport

 

 

 

trimmy gesundheit 2017 cmyk 300dpi

             ©DOSB

 - bitte informieren sie sich auf der Seite Reha unter Neuigkeiten / Termine - 

 

Donnerstag, 17.30 - 18.30 Uhr
Donnerstag, 18.30 - 19.30 Uhr

Turnhalle des Hans-Leinberger-Gymnasiums
Jürgen-Schumannstr. 20

5 Gruppen unterschiedlicher Leistung
Übungsleiter: Ulrike Frank, Claudia Käsbauer un
d Karl-Heinz Krüger
T. 08703/2622
 
als "Springer" sind derzeit im Einsatz: Carmen Hofmann und Günther Hornschuh
 
Ärztl. Leitung: Dr. Frank Schütze
T. 0871/698-3723

 

Hinweis: Der Hausarzt oder Facharzt verordnet dem Patienten Herzsport auf „Formular 56“.
Der Patient legt das von ihm unterschriebene Formular seiner Krankenkasse zur Genehmigung vor.
Mit dem genehmigten Formular geht der Patient zum Herzsport und legt es dem Übungsleiter vor.
Der Übungsleiter weist den Patienten in die Gruppe ein, die seiner Leistungsfähigkeit entspricht. Der Patient bestätigt seine Teilnahme an jeder Trainingseinheit.